Heilerin und Medium

Icon Risaltus Telefon gold  aus der  Icon Swiss Flag
Icon Risaltus Telefon gold  aus der  Icon Swiss Flag

Was sagt Gott zu Corona?

Es ist nicht leicht, in diesen Tagen ruhig und entspannt zu bleiben. Diejenigen Menschen, die bisher an sich gearbeitet haben und bereits in ihr Herz gefunden haben, sind trotz der Corona-Krise zuversichtlich. Diejenigen, die noch mit ihren Ängsten zu kämpfen haben, sind eher herausgefordert.

Geh in dein Herz!

Wenn wir im Herzen sind, kann es nicht passieren, dass die äußeren Umständen uns destabilisieren. Wenn wir im Kopf sind, können uns die äußeren Umstände sehr wohl zu schaffen machen. Diese Krise ist uns allen fremd. Wann war die letzte Krise, die so viele Menschen zugleich getroffen hat? Vermutlich vor der Zeit Christi.

Wir haben alle zwei Instanzen in uns – wenn nicht sogar mehr. Aber in diesen Zusammenhang geht es um unseren Kopf und um unser Herz.

Das Herz sagt: Bleib ruhig und gelassen, alles wird gut werden.

Der Kopf sagt: Es ist eine furchtbare Situation.

Was sagt Gott dazu?

Gott sagt, dass wir zurzeit die Gelegenheit haben, unsere Herzen zu finden. Alle Kopf-Menschen sind derzeit besonders gefordert, in die Stille zu gehen und ihre Ängste loszulassen – denn in der Angst werden wir diese Herausforderungen kaum meistern.

Aber wie macht man das? Indem wir uns in die Stille setzen und fühlen, wo unser Herz ist und was unser Herz uns sagt. Es geht darum zu erkennen, dass wir mehr sind als unser Kopf: Wir sind in Wahrheit viel mehr!

Es kommt im Moment darauf an, dass wir die Weisheit unserer Herzen nutzen, um in dieser Corona-Krise weiterzukommen. Es gibt viele Möglichkeiten, die unser Herz uns zuflüstern möchte, aber wenn wir ständig denken und Angst haben, können wir nicht auf diese Hinweise hören.

Die Krise ist ernst zu nehmen

Die Krise, die wir zurzeit erleben, ist ernst zu nehmen, das steht außer Frage. Es geht aber nicht darum, ein Drama daraus zu machen – wie viele es tun. Es geht vielmehr darum, sich zu fragen: Was ist jetzt meine Aufgabe? Was will ich jetzt? Was tut mir jetzt gut?

Das Gute: Wir haben gerade Zeit dafür.

Es ist also nicht zielführend, den ganzen Tag Nachrichten zu schauen, in die Panik zu gehen oder sich Sorgen um die Zukunft zu machen. Denn aus der Sorge heraus werden wir keine gute Lösung finden. Wenn wir hingegen im Herzen sind und ihm zuhören, werden wir – jede und jeder für sich – eine Idee, eine Inspiration, eine Lösung für unsere aktuelle Situation finden.

Unsere Intelligenz ist viel größer, als wir glauben, und wir sollten uns bemühen, sie im Herzen zu finden. Und finden können wir sie – noch einmal – in der Stille.

Ängste und Sorgen sind fehl am Platz. Die beziehen sich auf Kopfszenarien und falsche Gedanken. Wenn wir aber zentriert und in der Stille sind, erkennen wir, dass unser Herz die Wahrheit kennt und uns Schritt für Schritt den Weg zeigt.

Die Worte und Energien der geistigen Welt, die in meinen Heilsitzungen fließen, können dir helfen, deine Probleme, Ängste und Blockaden effektiv zu lösen und dein Leben leichter zu gestalten.

BUCHEN

oder

Die Energien der geistigen Welt, die in meinen Fernheilungen fließen, können dir helfen, in 8 wichtigen Lebensbereichen weiterzukommen.

BESTELLEN

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0,00 CHF